Mit der elektronischen Schlauchwasserwaage für den Rohrvortrieb SDV-WW ist es der Firma CENTERLINE gelungen, eine echte wirtschaftliche Alternative zu den auf Sichtlinien basierenden konventionellen Vermessungssystemen zu verwirklichen. Das System ist konzipiert für die Höhenbestimmung von Rohrvortrieben > DN 300 sowie für höhensensitive und lange Haltungen.
Wichtige Merkmale unseres SDV-WW sind das bewährte Funktionsprinzip der elektronischen Schlauchwasserwaage, die solide störungsfreie Systemarchitektur, sowie die anwenderfreundliche Bedienung des Systems. Die hochwertige, patentierte elektronische Schlauchwasserwaage ermöglicht die zuverlässige, millimetergenaue Bestimmung der aktuellen Höhen im Vortrieb.
Darüber hinaus wird die Höhenabweichung zur Sollgradiente, die aufgefahrene Haltungslänge, die Neigung und die Verrollung der Maschine ermittelt und auf einem Display numerisch zur Anzeige gebracht. Speziell im Fall von sehr langen Haltungen oder sehr kleinen Durchmessern eröffnen sich gänzlich neue Perspektiven, da entgegen optischen Messvorrichtungen keinerlei Sichtverbindung zwischen Vortriebsmaschine und Startschacht erforderlich ist.

Vor allem bei Druckluftvortrieben mit geschlossenen Kammern ergeben sich enorme Vorteile. Eine Beeinflussung der Messung durch Temperaturunterschiede im Vortriebsrohr findet nicht statt. Vortriebe mit einem Innendurchmesser ab DN 300 können autonom, schnell, einfach und zuverlässig vermessen werden. Dem Maschinenführer wird eine zuverlässige Steuerhilfe für die Höhenlage der Maschine an die Hand gegeben.

Produktinfo SDV WW (145 Downloads)